Zurück zu Burgstürzer 2018

2018 Saalbach Hinterglemm

Die Jahrestour der Burgstürzer steht an. Da wir in den letzten beiden Jahren im Vinschgau waren, beschlossen wir, dieses Jahr nach Saalbach Hinterglemm zu fahren. Da das Interesse in unserer Gruppe immer größer wird, steigerte sich die Teilnehmerzahl von 5 auf 8 Personen. Also ging die Suche nach einer Ferienwohnung los. Wir entschieden uns für den Barbara Hof (www.barbarahof.at). Dort hatten wir eine Ferienwohnung mit Anschluss ans Hotel. Das heißt, wir bekamen ein reichhaltiges Frühstück, nachmittags Kuchen, abends ein spitzenmäßiges 4 Gänge Menü und die Wohnung wurde durch das Hotelpersonal geputzt. Also das rundum “sorglos Paket”. Im Preis von € 500,- war auch die Liftkarte für den ganzen Zeitraum enthalten.

                                                         

                                               

Im Gegensatz zum Vinschgau ist Saalbach Hinterglemm total auf das Biken ausgelegt, eigentlich ist es ein großer Bikepark. Ebenso merkt man, dass es sich im Winter um eine Skiregion handelt, da es in den Orten sehr viele Bars, Cafés und Restaurants gibt.

Die Tour fand vom 22.07. – 29.07. statt. Wie sollte es anders sein, das Wetter spielte auch mit, nach dem ersten Tag mit Bewölkung hatten wir ab dem zweiten Tag nur noch Sonnenschein und angenehme Temperaturen von 25° C, also optimal zum biken.

Bei unseren Touren wurde teils geliftet teils bergauf pedaliert.  Es gab einige sehr schöne Trails allerdings hauptsächlich angelegte Strecken. Für Leute die auf Downhill/ Enduro stehen ein optimales Revier. Aber das könnt ihr in den angehangenen Filmen selbst sehen.